Kajona V4.1 fertiggestellt

27.04.2013

Vereinfachte Seitenverwaltung mit Kajona 4.1 "simplicity"

Das erste Update der Version 4 von Kajona steht ganz im Zeichen des Einfachen.

Neben Fehlerkorrekturen und allgemeinen Optimierungen sticht das Release vor allem durch den neuen Insite-Editor hervor. Die in Version 4.0 eingeführte Möglichkeit, Seiteninhalte direkt und ohne Umwege im Layout der Portalansicht zu editieren, wird durch einen neuen Insite-Editor nicht nur vereinfacht, sondern auch ausgebaut.
Neben gängigen Textauszeichnungen wie "fett" oder "kursiv" lassen sich nun auch Links und Bilder direkt im Portallayout einfügen und bearbeiten. Seitenredakteure können nun alle häufigen Aktionen zur redaktionellen Pflege der Inhalte direkt im Portal ausführen, ein Wechsel in das administrative Backend ist zwar möglich, aber nicht länger notwendig.


Für Entwickler wurde der Aufbau eines Moduls durch eine neue Modulstruktur drastisch vereinfacht. Der während eines Entwickler-Treffens Anfang 2013 entwickelte Ansatz basiert auf deklarativen Angaben anstatt umfangreichem Quellcode. Alle zentralen Methoden und relevanten Elemente eines Moduls werden nun durch die Analyse von Annotationen dynamisch generiert. Dies erhöht zum einen die Wartbarkeit eines Moduls, zum anderen wird der Zeitaufwand zur Entwicklung stark reduziert.


Da Kajona 4.1 einige Bugfixes, Sicherheitsupdates und Aktualisierungen zur Kompatibilität mit aktuellen Webbrowsern und Webserver-Systemen mitbringt wird allen Anwendern ein Update auf 4.1 empfohlen. Ein Update ist über die integrierte Paketverwaltung automatisiert möglich und empfohlen.

Eine Liste aller Änderungen findet sich wie gewohnt im Changelog.

Kajona 4.1 kann zum einen direkt per SVN unter https://svn.kajona.de/svn/kajona/kajona/module_head/tags/v4.1/ (guest/guest) 

oder auf herkömmlichem Wege über unsere Downloadseiten heruntergeladen werden:

>> Direktdownload Kajona V4.1 All-in-one (alle Module)

>> Direktdownload Kajona V4.1 Lite (nur Navigation, Seiten, Samplecontent, System)

Ebenso kann die neue Version über unser Demo-System getestet werden
 


Wie immer freut sich das Kajona-Team über alle Fragen und Anregungen und bietet Hilfestellungen rund um Kajona im Forum http://board.kajona.de/ als auch über das Kontaktformular.

Abgelegt unter: TOP-News de Kajona News de
Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden
Fork me on GitHub