Kajona V4.4 "fastsearch" verfügbar

11.02.2014

Eine neue Suche und eine vereinfachte Nachrichtenzentrale bestimmen das Release.

Mehr als 400 Änderungen hat das Kajona Team innerhalb von drei Monaten in die neue Version 4.4 "fastsearch" einfließen lassen. Das neue Release besticht neben der Optimierung bestehender Funktionen und Module vor allem durch eine neue, Index-basierte Suche.

Nachrichten
Die in Kajona integrierte Nachrichtenzentrale lässt sich nun komfortabler konfigurieren. Eine überarbeitete Übersicht gewährt einen komfortablen Überblick über abonnierte Nachrichtenquellen. 
Darüber hinaus wurde die Nachrichten-Ansicht neu gestaltet, das direkte Antworten auf Nachrichten ist nun ebenfalls möglich. 


Samplecontent
Im Rahmen der Installation eines neuen Kajona-Systems werden für viele der Module beispielhafte Inhalte angelegt. Das hierfür verwendete Demo-Layout ist seit Kajona 4.4 in zwei Seiten-Templates unterteilt. Hierdurch lassen sich für Template-Packs das Layout der Start- und Folgeseiten unterschiedlich aufbauen. Bei eigenen Layouts bleibt natürlich nach wie vor die volle Flexibilität bestehen.

Achtung: Template-Packs auf der KajonaBase müssen ggf. für V4.4 angepasst werden. Ab V4.4 erwartet das System in der Standardinstallation ein Template home.tpl neben dem Template standard.tpl.


Suche
Die neue, Index-basierte Suche prägt Kajona 4.4 "fastsearch" maßgeblich. Wenn auch bisher nur im Administrations-Bereich verfügbar, so zeigt sich bereits nach wenigen Tests, dass der Index-basierte Ansatz vor allem bei großen System erwartungsgemäß schneller Ergebnisse ermittelt. Komplexe Abfragen mit Bedingungen und Filterwerten sind bereits technisch möglich und werden in kommenden Releases durch eine neue, intuitive Schnittstelle in das System integriert.
Der Such-Index wird bei Änderungen im System automatisch aktualisiert. Welche Inhalte in den Such-Index aufgenommen werden kann bei der Definition eines Objektes bzw. der Klasse anhand der Annotation "@addSearchIndex" https://www.kajona.de/v4_annotations.html je Property gesteuert werden.
Weitere Details hierzu nennt ein Blog-Post auf kajona.de.


Backend-Skin
Das Layout der Administrations-Oberfläche wurde in Kajona 4.4 an vielen Stellen poliert und geschliffen. Eingabefelder die den Anwender durch eine Auto-Vervollständigung unterstützen, zeigen dies nun standardmäßig an. Die Pfadnavigation kann nun auch mit einer Vielzahl an Einträgen umgehen und passt sich automatisch der Breite des Bildschirms an. Bei der Arbeit mit einem Datensatz kann nun direkt zwischen den einzelnen Aktionen hin und her geschaltet werden, eine umständliche Navigation über die Liste der Datensätze ist nicht mehr erforderlich.


Allgemein
Insbesondere für Entwickler stellen die parametrisierbaren Properties eine starke Vereinfachung bei personalisierten oder spezifischen Texten dar. Kajona lehnt sich hier an der unter anderem aus der Java-Welt bekannten Syntax an: Im Ausdruck "hello my {0}, today is {1}" lässt sich ein beliebiger Wert nachträglich an die Platzhalter {0} und {1} schreiben.
Bei der Verarbeitung von Formularen wurde die Arbeitsweise der Validatoren angepasst. Per Formular eingegebene Werte werden nun immer validiert, unabhängig davon ob ein Feld als Pflichtfeld deklariert wurde oder nicht.
Bei der Installation oder Aktualisierung von Paketen werden mögliche Abhängigkeiten eines Paketes besser grafisch aufbereitet. Hierdurch ist direkt ersichtlich, ob alle Anforderungen zur Installation eines Paketes erfüllt sind.
Durch allgemeine Optimierungen des Systemkerns konnte eine spürbar bessere Performanz des Systems, insbesondere des Administrations-Bereiches erreicht werden, das System lässt sich nun noch flüssiger bedienen.

Eine Liste aller Änderungen findet sich wie gewohnt im Changelog.
 

Kajona 4.4 kann zum einen direkt per SVN unter 
https://svn.kajona.de/svn/kajona/kajona/module_head/tags/v4.4/ (guest/guest) 
oder auf herkömmlichem Wege über unsere Downloadseiten heruntergeladen werden.

>> Direktdownload Kajona V4.4 All-in-one (alle Module)

>> Direktdownload Kajona V4.4 Lite (nur Navigation, Seiten, Samplecontent, System)

Ebenso kann die neue Version in unserem Demo-System getestet werden.

Download dieser Meldung als PDF

Wie immer freut sich das Kajona-Team über alle Fragen und Anregungen und bietet Hilfestellungen rund um Kajona im Forum  als auch über das Kontaktformular.

Abgelegt unter: TOP-News de Kajona News de
Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden
Fork me on GitHub